COVID-19: Aktuelle Informationen für Startups und Selbstständige in Mannheim

+++ Die Seite wird ständig aktualisiert +++ 

Liebe Startups, Kreativschaffende, Selbstständige und Kleinunternehmen in Mannheim,

STARTUP MANNHEIM stellt euch auf dieser Seite wichtige Informationen zu COVID-19 („Corona“) gebündelt zur Verfügung.

In Anbetracht der sich stetig verändernden Informationslage, möchten wir euch unsere Hilfe und Unterstützung anbieten und euch bestmöglich branchenübergreifend zu COVID-19 informieren.

STARTUP MANNHEIM widmet sich in der kommenden Zeit der Unterstützung der Startups und Akteure des Ökosystems und unseres Netzwerks, die besonders unter der Krise leiden. Hier stehen wir als direkte Ansprechpartner zur Verfügung. Solltet Ihr in Eurer kurzfristigen oder langfristigen Geschäftstätigkeit von den Konsequenzen betroffen sein, meldet Euch bitte bei Euren Community Managements. Gemeinsam suchen wir dann nach Lösungen.

Um die Auswirkungen von COVID-19 insb. auf die Mannheimer Startups und Kreativschaffenden prognostizieren zu können und damit über benötigte Hilfsmaßnahmen entscheiden zu können, möchten wir Euch zur Teilnahme an der folgenden Umfrage aufrufen: Zur Umfrage 

Solltet ihr bereits jetzt absehen können, dass ihr Hilfe benötigen werdet: Apply for Help!

In unregelmäßigen Abständen stellen wir euch unter dem Titel „Cope with COVID“ Initiativen, Innovationen und Ideen aus unserem Netzwerk vor, die sich durch den Einsatz von Kreativität und Innovation den neuen Herausforderungen stellen, denen wir alle täglich begegnen.

❗ Anmerkung: Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit externer Inhalte. Bitte neuere und kurzfristige Änderungen beachten.

 

+++ Die Seite wird ständig aktualisiert +++

SOFORTHILFE CORONA des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg (Antragstellung ab Mittwoch, 25.3.2020) (Kurzfakten des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vom 30.3.2020) / Hilfe: Liquidität berechnen (Dateidownload bei der IHK Stuttgart)

Corona-Soforthilfe der Stadt Mannheim für Mannheimer Selbständige und Unternehmen mit weniger als 50 Beschäftigen, die für das urbane Leben in bzw. für Mannheim typische und zwingende Leistungen erbringen (Zuwendungsrichtlinien, Antrag, FAQs)

KfW-Corona-Hilfe: Kredite für Unternehmen (Vorbereitendes Formular) / Übersichtsseite der Sparkassen (Antragstellung ab sofort möglich) / KfW-Schnellkredit für den Mittelstand

Allgemeine Informationen zu COVID-19:

Informationen für Unternehmen: 

Informationen für Solo-Selbstständige:

Informationen für Startups/Tech:

Informationen für Kultur- und Kreativwirtschaft:

Fördermöglichkeiten (EU, Bund, Land):

Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (Fördermittel-Hotline (030) 18615 8000)

Informationen zur Soforthilfe des Landes Baden-Württemberg der L-Bank

Gründungsfinanzierung (L-Bank) – Die L-Bank bietet die Gründungsfinanzierung in Zusammenarbeit mit der KfW Mittelstandsbank an. Für Investitionen in Baden-Württemberg verbilligt die L-Bank die ohnehin günstigen Sollzinsen des ERP-Gründerkredits-Universell zusätzlich.

  • laufender Prozess, keine Deadlines
  • Zielgruppe: Start-ups und KMUs

Förderaufruf zur Erforschung von COVID-19 im Zuge des Ausbruchs von Sars-CoV-2 – Das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Modul 3 (Rapid Response) der Förderbekanntmachung Richtlinie zur Förderung eines „Nationalen Forschungsnetzes zoonotische Infektionskrankheiten“

  • Deadline: 11.05.2020
  • Zielgruppe: Antragsberechtigt sind staatliche und staatlich anerkannte Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Ressortforschungseinrichtungen, Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitssystems (z. B. Gesundheitsämter, Landesgesundheitsämter) und der Gesundheitsversorgung (z. B. Krankenhäuser) sowie Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft.

Startfinanzierung 80 – Fördergeber: L-Bank und Bürgschaftsbank Baden-Württemberg, Förderart: Darlehen, Bürgschaft

  • laufender Prozess, keine Deadlines
  • Zielgruppe: Gefördert werden gewerbliche Unternehmen aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungs- und Kleingewerbe sowie Hotel- und Gaststättengewerbe. Ebenso gefördert werden die freien Berufe, auch selbstständige Heilberufe (zum Beispiel Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker, Krankengymnasten). Voraussetzung ist, dass mindestens ein Gesellschafter die Antragsvoraus-setzungen erfüllt.

CERIC (Central European Re-search Infrastructure Consortium)COVID-19 Fast Track Access

  • Deadline: keine
  • Zielgruppe: Medizinische/virulogische Forschung

Alliance of Medical Research Infrastructures (AMRI)Ressourcen zu medizinischer Forschung

  • Deadline: keine
  • Zielgruppe: Medizinische/virulogische Forschung

AI-ROBOTICS vs COVID-19 der European AI AllianceEntwicklung von KI im Zusammenhang mit dem COVID-19 Ausbruch

  • Deadline: keine
  • Zielgruppe: Sie haben ein KI-System entwickelt oder ein Roboterwerkzeug gebaut, das entweder sofort oder kurz- bis mittelfristig im Zusammenhang mit der Prävention, Diagnose oder Behandlung von Krankheiten eingesetzt werden kann.
    Sie sind eine Einzelperson o-der Teil einer Organisation, die bereits eine Initiative gestartet hat, die Ihre Umgebung und andere Interessengruppen in eine Diskussion über die Rolle einbezieht, die die Technologie und insbesondere die KI in der aktuellen Gesundheitskrise spielen könnte.

+++ Die Seite wird ständig aktualisiert +++

 

Archiv:

Umfrage: Auswirkungen von COVID-19 auf Startups in Deutschland des Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Landesregierung kündigt Rettungsschirm für Unternehmen an, Pressemitteilung des Staatsministeriums Baden-Württemberg (vom 19.3.2020)

Kulturstaatsministerin kündigt Hilfen für Kultur- und Kreativwirtschaft an (Pressemitteilung vom 17.03.2020)

Auswirkungen der Ausbreitung des Coronavirus auf die Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland: Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesverbands Kreative Deutschland und des Netzwerks der öffentlichen Fördereinrichtungen für die Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland (PCI – Promoting Creative Industries), vom 13.03.2020

Bundesregierung startet Hilfsmaßnahmen wegen Coronavirus – Kulturstaatsministerin Grütters: „Kultur- und Kreativwirtschaft müssen massiv unterstützt werden“ (Pressemitteilung vom 13. März 2020)

Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie: „Wir tun alles, damit das Virus die deutsche Wirtschaft nicht flächendeckend trifft.“ – Auswirkungen des Coronavirus: Informationen und Unterstützung für Unternehmen

Kostenfreies Online-Seminar zum Thema „Coronavirus – Pflichten & Risiken für Arbeitgeber“ der bitkom akademie // Webinar „Coronavirus: Das müssen Arbeitgeber beachten“ der TK

IMI2-RIA Research and Innovation action – Call 21 (Horizont 2020) (Call ID: H2020-JTI-IMI2-2020-21-single-stage)

  • Deadline: 31 March 2020 um 17:00:00 (Brüsseler Ortszeit)
  • Zielgruppe: Privaten Unternehmen, KMU, Hochschulen, internationale Organisationen, öffentlichen Einrichtungen, etc.

Horizon 2020 SME Instrument Accelerator (Call name: SME Instrument | Call ID: H2020-EIC-SMEInst-2018-2020)

  • Deadline: 20.03.2020 um 17.00 Uhr (Brüsseler Ortszeit) NEUE DEADLINE!
  • Zielgruppe: Start-ups und KMUs

„Hack the Crisis“ Polnische Regierung und polnische Softwareentwicklungsfirma DO OK

  • Preisgeld: 4.400 Euro
  • Deadline: 22.03.2020
  • Zielgruppe: Tec-Firmen und Privatleute mit entsprechenden Ideen



Neueste Beiträge


Cope with COVID-19

In unregelmäßigen Abständen stellen wir euch positive Initiativen, Plattformen, Netzwerke und Ideen aus unserem Netzwerk vor, die durch COVID-19 entstanden…