14. Mannheimer Nachtwandel

Vorfreuen auf das Jungbusch-Kiezfestival am 26. und 27. Oktober

Es sind ja noch ein paar Nächte bis zum 26. und 27. Oktober – aber es soll Leute geben, die schon jetzt vor Aufregung nicht mehr pennen können …  Achtung, Achtung: der nächste Mannheimer Nachtwandel steht an – und einmal mehr werden Zehntausende Nachtschwärmer zwei Nächte lang den Jungbusch erstrahlen lassen.

Wo früher das Rotlicht brannte und heute Startup-Zentren wie die das C-HUB, der Musikpark oder die Popakademie Signale des Aufbruchs senden, zünden die Bewohner des Stadtteils am 27. und 28. Oktober Fackeln der Kunst und Kultur: Ausstellungen, Performances,  Straßenaktionen, Streetfood-Stände, mobile Bars und Live-Musik an allen möglichen und unmöglichen Orten – das ist Nachtleben à la Jungbusch.

Neu in diesem Jahr: die Stadt Mannheim veranstaltet den Nachtwandel und das Gemeinschaftszentrum/Quartiermanagement Jungbusch organisiert das Kunst – und Kulturprogramm.

Und für alle, die es nicht abwarten können: zur Überbrückung ein kleiner Rückblick auf den Nachtwandel 2017:

Also freut Euch auf den Nachtwandel 2018 – und demnächst gibt hier es noch das finale Programm. Stay tuned! Mehr News rund um den Nachtwandel findet ihr hier.

Foto: © Alessio Troncone




Neueste Beiträge