STARTUP MANNHEIM & B-WIP

Das baden-württembergisch-israelische Accelerator-Programm

Unterstützt vom Wirtschaftsministerium des Landes, hat STARTUP MANNHEIM mit dem Israelischen Generalkonsulat das gemeinsame Accelerator-Programm B-WIP in Baden-Württemberg gestartet.

„Das Mannheimer Startup-Ökosystem sucht in ganz Deutschland seinesgleichen“, sagt der israelische Vizegeneralkonsul Jonathan Glick. „In meiner Tätigkeit als Vize-Generalkonsul bin ich viel in Süddeutschland unterwegs, aber nirgends habe ich bisher eine Stadt mit einem ähnlich hoch entwickelten Struktur für Gründer kennengelernt. Christian Sommer und ich haben uns in den folgenden Monaten mehrfach in Mannheim und München getroffen. Dabei sprachen wir ausgiebig über Mannheim und Tel Aviv, über Unternehmertum und Innovationskraft, über Möglichkeiten und Potenziale einer Zusammenarbeit. Schnell waren wir uns einig, dass es an der Zeit ist, eine Brücke zwischen den beiden Städten zu schlagen.“

Im Rahmen des strukturierten, zehnwöchigen Accelarator-Programms arbeiten leitende Mitarbeiter gemeinsam mit den Startups an vorab definierten, digitalen Fragestellungen, Produkten oder anderen Innovations-Herausforderungen. Um das größtmögliche Potential eines solchen Programmformats zu gewährleisten, werden die teilnehmenden Startups so ausgewählt, dass Sie inhaltlich optimal zu den vorab definierten Anforderungen und Bedürfnissen der teilnehmenden Partnerunternehmen passen. Eine Teilnahme am Programm ohne konkrete Innovations-Herausforderung ist ebenso möglich.

Um diesen Prozess noch effizienter zu gestalten, erhalten die entsendeten Mitarbeiter während des Programms ein zusätzliches „Corporate Innovation Training“ von Roland Berger. In diesen Workshops werden Innovationsmethoden wie Lean Startup, Rapid Prototyping oder Design Thinking genauso thematisiert wie die Herausforderungen der Zusammenarbeit mit dynamischen Startups.

„Es sind nicht nur die Technologien, die sich hier in Mannheim gut ergänzen, sondern vor allem auch die Menschen“, sagt Vize-Generalkonsul Jonathan Glick. „Mannheim ist eine echte Startup City auf dem Weg zur Smart City. Hier spürt man eine unglaubliche Energie, die den gesamten Innovationssektor umgibt. Das gilt sowohl für die Stadtverwaltung als auch für das Gründungs-Ökosystem STARTUP MANNHEIM. Es herrscht eine enorm hohe Innovations- und Kooperationsbereitschaft. Ich mag die professionelle Bescheidenheit der Akteure, die sich trotz der überragenden Erfolge die Fähigkeit beibehalten haben, sich neuen Einflüssen gegenüber nicht zu verschließen und ständig Neues zu erlernen. Das sind Eigenschaften, die man in anderen Städten und Regionen leider oft vermisst.“

Mehr erfahren? Hier geht‘s zum Interview mit dem israelischen Vizegeneralkonsul Jonathan Glick.

 

Beitrag teilen: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn



Neueste Beiträge


STARTUP MANNHEIM & B-WIP

Unterstützt vom Wirtschaftsministerium des Landes, hat STARTUP MANNHEIM mit dem Israelischen Generalkonsulat das gemeinsame Accelerator-Programm B-WIP in Baden-Württemberg gestartet.

„Das…

Beitrag teilen: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn