Kiosk am Neumarkt

Zwischenraum in der Neckarstadt-West

Juli 2017: Neckarstadt-West, Neumarkt – nachmittags kurz nach fünf: Die Sonne ballert knallheiß und dicke Seifenblasen ziehen in Zeitlupe durch die flirrende Luft. Satte Bässe wummern hinter einer orangefarbenen Markise hervor und House-Rhythmen vibrieren durch den Schatten, den die Bäume auf den Neumarkt werfen – dem zentralen Platz der Neckarstadt-West.

Dicht an dicht sitzen Leute barfuß auf der Wiese, reden, lachen und zischen eigekühlte Limo. Ringsherum toben die Kids aus dem Kiez und am neu eröffneten Kiosk hat sich mal wieder eine lange Schlange gebildet, die fast bis zum Bücher-Tausch-Regal hinüberreicht.

 

 

Drinnen im Kiosk zapfen Ricarda Rausch, Julian Bender und Ali Badakshan Rad kalte Getränke im Akkord. Von zwei Seiten prasseln die Bestellungen auf die drei Kiosk-Macher ein, die mit ihrem Projekt „Zwischenraum“ den leerstehenden Kiosk am Neumarkt erstmals 2014 zum neuen Mittelpunkt des Stadtteils verwandelt haben. Ihre Idee: vergessene urbane Räume zu beleben – mit denkbar einfachen Mitteln. Mit dem Einsatz von Holz, Paletten, Farbe, Pflanzen und viel Herzblut wurde der Kiosk zum bunten und freundlichen Kulturkiosk umgestaltet, und zum Schauplatz für spannende In- und Outdoor-Veranstaltungen im multikuturellen Quartier. Eine Erfolgsgeschichte, die nun drei Jahre später mit dem Re-Opening in eine neue Runde gegangen ist. Seit dem Sommerfest GO WEST im Juli, bei dem insgesamt acht Locations im Stadtteil Kulturprogramm machten, können Anwohner und Kiosk-Fans hier wieder feiern und lachen, genießen, entspannen und sich freuen auf einen Sommer mit Konzerten und Lesungen, Ausstellungen, Performances und Open-Air-Kino.

Die kurzen Nächte stehen dem Kiosk-Trio zwar manchmal ins Gesicht geschrieben, aber man sieht ihnen an: das hier ist ein wahr gewordener Traum. Endlich haben Ricarda, Ali und Julian einen perfekten Ort für ihr abwechslungsreiches Kulturprogramm gefunden. Monatelang haben sie mit befreundeten Handwerkern getüftelt und geschuftet und jetzt ist alles fertig – der ganze Stadtteil freut sich und feiert mit. No-Go-Area-Neckarstadt-West? Dank Initiativen wie Zwischenraum und dem Kiosk hat sich das Bild vom Kiez in den Köpfen der Mannheimer verändert und zu einer neuen Formel verdichtet: Go West!

 

 


Text: Andreas Stanita  / LA.MAG Content. Corporate. Communication.

Fotos: Alexander Münch und Nurten Yurbas

Beitrag teilen: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn



Neueste Beiträge


KONTAKT

Auf der Suche nach einem guten Ort zum Start eines Unternehmens? Gerne beraten wir, ob eines unserer acht Startup-Zentren mit 28.000 Quadratmetern Gesamtfläche für eine…

Beitrag teilen: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn