Taproom

Die Craft Beer Bar im Jungbusch

Die Deutschen und das Bier? Kopfkino an: Biergarten, Bierbauch, Lederhosen. Soweit das Klischee. Doch seit einiger Zeit wurde das Image von Bier generalüberholt und Craft Beer ist omnipräsent. Mit dem Taproom im Mannheimer Jungbusch gibt es in unmittelbarer Nähe des Kreativwirtschaftszentrums C-Hub eine wunderbare Craft Beer Bar. Wir haben mal reingeschaut.

Der Taproom liegt in einer Seitenstraße der belebten Jungbuschstraße und wirkt im ersten Moment wie eine klassische Bar: eine schlichte aber schöne Holztheke mit schwarzen Barhockern, kleine Tische mit gemütlichen Stühlen und moderne Lampen im Industrielook an der Decke. Doch natürlich dreht sich hier alles ums Bier. Das Herzstück der Bar sticht uns direkt ins Auge: die Taps, nach denen die Bar benannt ist. Taps sind die Zapfhähne, aus denen das leckere Fassbier direkt hinter der Theke gezapft wird.

taproom_jungbusch_0019

Die Taps im Taproom sind nicht einfach gewöhnliche Zapfhähne, sondern jeder einzelne ist individuell gestaltet – vom Retro-Telefonhörer über den Nintendo-Controller und der Fahrradkette bis zum Kegel ist hier so einiges vertreten. Regelmäßig werden die Biersorten gewechselt, damit es für den Bierdurstigen nie langweilig wird. So gibt es im Taproom über 20 Biere von der Flasche und 12 vom Fass. Wenn eines der Fässer leer ist, kommt eine neue Sorte dran. Auch ein glutenfreies Bier haben sie im Sortiment.

taproom_jungbusch_0050

Als wir unser Bier-Test-Set auf einem Holztablett serviert bekommen, sind wir fasziniert, wie unterschiedlich die verschiedenen Biere bereits optisch sind. Damit wir auch wissen, was wir trinken, wurden uns kleine Schiefertafeln dazu gestellt, auf denen die Namen der Biere stehen. Die Biere unterscheiden sich auch im Geschmack sehr stark, manche schmecken regelrecht nach Schokolade, andere eher fruchtig und manche sind sehr herb und bitter oder sogar sauer. Unser Favorit war Millionaire vom Fass, wir mochten den schokoladig-herben Geschmack. Für Schokoladenfans wie uns ist das das perfekte Bier!

taproom_jungbusch_0084

Für all diejenigen, die vom Bier hungrig werden gibt es im Taproom verschiedene Vesperplatten z.B. mit einer leckeren Käseauswahl, Essiggurken, Tomaten und frischem Schwarzbrot. Aber auch die Platte mit verschiedenen Wurstvariationen schmeckt uns sehr gut. Wenn der kleine oder große Hunger also kommt kann man ohne Probleme weiter in der Bar verweilen.

taproom_jungbusch_0075

Wir sind jedenfalls begeistert von der Vielfältigkeit der verschiedenen Biersorten. Das Taproom Team steht außerdem jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung und hilft gerne weiter, wenn die große Auswahl überfordert. Der Taproom ist somit nicht nur die perfekte Bar für einen entspannten Abend im Winter, sondern lädt im Sommer auch in ihren „Urban Biergarten“ vor der Tür ein – ohne Grün, dafür mit waschechter Mannheimer Jungbusch-Atmosphäre.


Text: Johanna Wobbe / Mawayoflife
Fotos: Sebastian Weindel

Taproom Jungbusch
Craft Beer Bar Mannheim
Beilstraße 4, 68159 Mannheim

Beitrag teilen: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn



Neueste Beiträge


El Lobo

Tapas sind nicht gleich Tapas: bei den leckeren spanischen Kleinigkeiten trennt sich schnell die Spreu vom Weizen oder anders gesagt:…

Beitrag teilen: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn