Startup Interview

Honeycamp

Es ist keine Zeitgeisterscheinung, sondern längst ein ernstzunehmender Wandel: Überall in Deutschland entdeckt eine neue kreative Klasse das Handwerk neu, stellt in urbanen Manufakturen wertige, handgemachte Produkte her. Das Honeycamp wird Arbeitsumgebung und Community zugleich für diese modernen Handarbeiter sein. Cocrafting nennen die Gründer, Joachim Walter und Claus Fischer, das Prinzip. Ein Gespräch über die Initialzündung zum Projekt – und wie es kreative Handarbeiter weiterbringen kann.

Die Socken-Rakete

Das Mannheimer Startup von Jungfeld hat vor fünf Jahren die Socke neu erfunden. Seit dem Start im Gründungszentrum C-HUB entwickelte sich von Jungfeld zu einer Kultmarke mit 15 Mitarbeitern und prominenten Investoren wie Joko Winterscheidt. Im schicken neuen Büroloft in den Mannheimer Turley Barracks zünden Maria Pentschev und Lucas Pulkert gerade die nächste Rakete.

Music Commission

Deejay, Vocals, Gitarre … auch als Band wäre die Mannheimer Music Commission ein spannendes Crossover-Projekt. Aber Steffen Baumann, Beril Yilmam und Pascal König stehen nicht zusammen auf der Bühne. Als One-Stop-Agency für Musikschaffende orchestrieren sie den Sound Mannheims – der UNESCO City of Music. 

SUCHDIALOG

Die Mannheimer Digitalagentur suchdialog setzt auf Performance Marketing. Wie aus dieser Idee ein erfolgreiches Geschäftsmodell und eine Aktiengesellschaft mit über 60 Mitarbeitern wurde, erklärt uns Gründer Denis Lademann bei Lasagne und großer Spezi beim Italiener Da Mauro in den Mannheimer Quadraten.

Studieren und gründen!

Steve Jobs, Bill Gates und Marc Zuckerberg mussten zu Gunsten ihrer Startups die Uni schmeißen. Dass das auch anders geht, beweisen die Formate des Mannheim Center for Entrepreneurship and Innovation (MCEI) an der Universität Mannheim, welche u.a. Studierenden optimale Bedigungen bieten, um Studium und Gründung miteinander zu verbinden. Jan Zybura, Mitbegründer des Mannheim Center for Entrepreneurship and Innovation und MCEI-Alumni, Jungunternehmer Steffen Alesch und Marko Jeftic haben uns verraten, wie es funktioniert. 

ALUGHA

Im Alten Testament galt die Babylonische Sprachverwirrung als göttliche Strafe – und auch in neuen digitalen Zeiten macht die Vielzahl an Sprachen bei Web-Videos Probleme. Gründer Bernd Korz wirkt mit seinem Mannheimer Startup Alugha dem Missstand erfolgreich entgegen: der Alugha Video-Player bindet multilinguale Tonspuren ein, was Zeit, Traffic und Speicherplatz spart, damit das Internet schneller und grüner wird.

Food-to-Market-Hack

Im März startet im Kreativwirtschaftszentrum C-HUB der „Food-to-Market-Hack“. Organisiert wird das Event von Startup Mannheim im Auftrag vom Eppelheimer Unternehmen WILD Flavors & Specialty Ingredients, das zum Lebensmittelkonzern ADM gehört. Wir sprachen mit den drei Organisatoren Attif Gharbi, Maria Uhlmann und Jonas Neidinger über den Hackerthon und die Chancen für Lebensmittel-Startups.

VIBROSONIC

Der „Vibrosonic-Aktor“ ist der weltweit erste Hörgerätelautsprecher, der mit Mitteln der Mikrosystemtechnik hergestellt wird – und Vibrosonic heißt das Mannheimer Startup, das damit äußerlich unsichtbare Premium-Hörlösungen für Schwerhörige produziert. Wir haben die Gründer Jonathan Schächtele und Dominik Kaltenbacher im Medizintechnoloigizentrum Cubex 41 zum Interview getroffen.

UP2B

Für Startups wird die Metropolregion Rhein-Neckar jetzt noch attraktiver:  das neue Accelerator-Programm Up2B ist ein Joint Venture von drei starken Partnern aus Mannheim, Walldorf und Heidelberg, um Gründer noch intensiver zu fördern. Warum Up2b für ein erfolgreiches „Breakthrough“ steht, erklären Paul Becker vom Technologiepark Heidelberg, Thomas Lindner von der innoWerft Walldorf und Florian Fischer und Pricila Weixler von Startup Mannheim.